Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mailversand über LPD sendet an <Undisclosed Receipient>

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mailversand über LPD sendet an <Undisclosed Receipient>

    OM6 / Exchange:

    Wir verwenden die LPD-Schnittstelle, um aus unserer Warenwirtschaft Rechnungen per Fax oder Mail an einige unserer Kunden zu senden. Den Unterschied Fax/Mail erkennt der LPD anhand der Empfänger-Adresse selbst und wählt den entsprechenden Versandweg. Seit der Umstellung auf OM4 -> OM6 haben wir aber folgendes Problem:

    Unter OM4 wurde der Empfänger beim Mailversand im "To:"-Feld angegeben, seit OM6 wird dafür "Bcc:" verwendet und im "To:" steht <Undisclosed Receipients>.

    Die Mail erreicht den Empfänger; soweit ist alles OK. Wir haben aber leider einige Datev-Benutzer, die die Verbuchung der Rechnung über die Datev-Lösung "Smart-Transfer" durchführen lassen.
    Hierfür richten die Kunden einfach ein Postfach mit Weiterleitung der eingehenden Mails an den Smart-Transferddienst ein … und genau hier liegt das Problem:
    Datev kann Mails mit fehlenden "To:" nicht erkennen und zuordnen. Die Rechnung wird somit abgewiesen.

    Ein manueller Versand derselben Mail an einen angegebenen "To:" kann durch Datev verarbeitet werden.

    Gibt es unter OM6 oder OM7 eine Möglichkeit, das alte Verhalten (LPD-Mail an To: wieder einzuschalten? (OM7 Liegt vor, ist aber noch nicht installiert).

    Mit freundlichen Grüßen

    i.A. Frank Friedemann
    Terra Naturkost Handels KG
    Zuletzt geändert von TerraBio; 12.02.2020, 09:53.

    #2
    Hallo,

    dies ist ein bekanntes Problem der aktuellen Version. In Kürze erscheint die Version 6.2.7, die dieses Problem behebt.
    Sollte es sehr dringend sein, wenden Sie sich bitte an die Hotline der Ferrari electronic AG. Sie können sich dann gern auf diesen Thread beziehen.

    Viele Grüße

    Marko Riebe

    Kommentar

    Lädt...
    X