Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ankommende Faxe ohne Funktion

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ankommende Faxe ohne Funktion

    Guten Tag,

    Ich habe bei einem unserer Kunden seit einer Umstellung auf einen anderen Anbieter mit einem SIP Trunk Probleme mit ankommenden Faxen.
    Ein groß teil dieser bricht ab. Mit der Meldung Status 3 error 14 oder status 3 error 15 leider konnte ich nicht heraus finden was diese bedeuten.
    Ich habe zum Test bereits die Übertragungsgeschwindigkeit auf 9600 gesetzt und auch für einen einzelnen Test den ECM ausgeschaltet. Leider ohne Erfolg. T38 ist auf dem AMT aus und auch auf dem SIP Trunk von der TKA zum Officemaster Gate.

    Officemaster ist in Version 6.0.2

    Könnte mir jemand einen Tip geben wo ich suchen kann oder/und was der Error Code bedeutet.

    Mit freundlichen Grüßen

    Christian Rottschäfer

    #2
    Hallo Herr Rottschäfer,

    die Fehlercodes stehen für "Fax-API-Fehler - Keine Antwort auf T30-Kommando" (Status 3 Error 14) bzw. "Fax-API-Fehler - Verbindung durch Gegenstelle abgebrochen" (Status 3 Error 15). Die Fehlercodes finden Sie in der Messaging Server Konfiguration unter "Extras --> Systemeinstellungen" im Reiter "Fehlerverarbeitung".
    Alternativ zur Anbindung über das OfficeMaster Gate könnten Sie probieren, den Faxserver per DirectSIP mit der TK-Anlage zu verbinden, eventuell hilft das schon weiter. Dafür sollten Sie vorher die aktuelle Version der OfficeMaster Suite 6 installieren. Diese finden Sie in unserem Downloadbereich.

    Kommentar


      #3
      Hallo Hr. Wittig,

      Mein Problem hat sich gelöst es lag am Provider der die Faxe mit T38 gesendet hat uns aber mitteilte das T38 ausgeschaltet sein muss.
      Zu ihrer Antwort hätte ich noch eine Frage, brauche ich andere Lizenzen für die Umstellung auf Direct SIP? Derzeit stehen die Lizenzen als Officemaster Gate Channels drin.

      Kommentar


        #4
        Hallo Herr Rottschäfer,

        in der Basisversion der OfficeMaster Suite 6 sind bereits zwei Leitungen enthalten, die DirectSIP unterstützen. Sollten Sie zusätzliche Leitungserweiterungen verwenden, müssten diese kostenpflichtig um das DirectSIP Feature erweitert werden.

        Kommentar

        Lädt...
        X