Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welcher Treiber für LPD?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welcher Treiber für LPD?

    Ich habe einen OM5 auf Windowsserver 2012. Ich möchte die Faxfunktion über LPD realisieren. Aktuell finde ich keinen Treiber der mir im PCL Datenstrom das @@+Fax... erkennt. Wenn ich den Druck in ein File ausgebe habe ich immer nur Hieroglyphen. Hab schon verschiedenste PCL Drucker und Treiber durch. Wer kann mir einen Tip zu einem kompatiblen Drucker/Treiber geben.

    #2
    Bei einem Druck aus Notepad oder Wordpad hat es nicht funktioniert. Bei einem Druck aus Winword mit dem HP Laserjet 5200 Series PCL5 funktioniert es.

    Kommentar


      #3
      Ich stehe vor dem selben elendigen Problem. In der Anleitung wird ein LaserJet5 beschrieben. Der Funktioniert aber nicht.
      Ich verzweifel langsam.
      Faxversand: 0 Seiten an ??? fehlerhaft.

      Allgemeiner Fehler (DerSendeauftrag enthält keinen gültigen Empfänger.)

      Zuvor hatte ich einen HP LJ 4100ps im Einsatz. Leider wird der von Win8.1 pro nicht mehr anerkannt. Ist somit für mich unbrauchbar.

      Kommentar


        #4
        Eigentlich ist im Administrations-Handbuch Kapitel 3.8.7 alles akkurat beschrieben, und kann genau so auch auf einem Windows Server 2012 durchgeführt werden. Besonders wichtig ist der Schritt "Windows Update" drücken, bevor man den Drucker/Druckertreiber "HP Laserjet 5" bzw. "HP Laserjet 2300L PS" (nicht zu verwechseln mit "HP Laserjet 2300L PS Class Driver") auf dem Server installiert.
        Mit den so eingerichteten und freigegebenen Druckern kann sich auch Windows 8 ohne Weiteres verbinden.


        Damit die Faxadresse aus dem Druckstrom extrahiert werden kann, ist es notwendig, dass das +FAX Kommando in einer druckerinternen Schriftart, z.B. "Courier" (nicht zu verwechseln mit "Courier New"), geschrieben steht. Diese Schriftarten sind meist sehr leicht daran zu erkennen, dass ein kleines Druckersymbol vor dem Namen steht. Sind die Schriftarten nicht auswählbar, ist sicherzustellen, dass der LPD Drucker schon als aktiver Drucker ausgewählt ist UND die Option "Auf dem Drucker gespeicherte Schriftarten verwenden" (o.ä.) im Textverarbeitungsprogramm aktiviert ist.


        Ralf Jänike

        Kommentar


          #5
          Hallo Herr Jänike,

          ich hab es nun geschafft das der Fehler nicht mehr kommt mit dem Faxversand: 0 Seiten an ??? fehlerhaft.

          Version 5.2.0.29146 Vom 01.10.2014
          Messaging Server: 5.2.0.29204


          Drucker HP LJ 4100 PS
          lpd0 msxkgate Dateiformat Postscript.

          Jetzt habe ich im Log CTRL -> CTRL.0 stehen:

          compListAddLogConv(): no file format converter found for job 8726557 (0x85281d), document 0, existing file types PS_EMB, required file Types TIF_MH


          Fehlt der Converter?

          Wenn ich in conv0 einen Konverter hinzufügen möchte ist keiner mit Postscript vorhanden.

          Was tun?

          Kommentar


            #6
            Für die Konvertierung von PostScript Dolumenten wird in aller Regel Ghostscript verwendet. Bitte prüfen Sie ob AFPL Ghostscript auf Ihrem Messaging Server Computer installiert ist und in der Konfiguration des Zentralkonverters eingestellt ist.

            Ralf Jänike

            Kommentar


              #7
              Hallo,
              vielen Dank erstmal für die Antwort

              installiert ist GS eingetragener Pfad c:\Program Files\gs\gs9.14\bin\gswin64.exe

              Adobe Reader 10 ist auch installiert und eingetragen.

              Der Fehler kommt dennoch.

              Muss ich evtl. eine andere Version verwenden?

              Grüße

              Kommentar


                #8
                Bitte geben Sie den Pfad zur gswin64c.exe nicht gswin64.exe (siehe auch Admin-Handbuch Kapitel 3.6.2) an und starten dann die Zentralkonverter Komponente neu. Im Log der Komponente kann dann abgelesen werden welche Dateiformate konvertiert werden können.


                Ralf Jänike
                Zuletzt geändert von Ralf Jänike; 16.01.2015, 15:27.

                Kommentar


                  #9
                  Das gibt es nicht... es fehlte lediglich das c.

                  Ich werde verrückt... und ich zerbreche ich mir den Kopf warum das nicht geht.

                  Vielen Dank.

                  Die Lösung wäre somit für alles mögliche ein

                  HP Laserjet 4100 ps treiber aus dem Windows Update (Server2012 64bit)
                  Den Treiber für 32bit Systeme einfach mit einem Server2008 mit Druckserver von einem anderen system mit 32bit kopieren und auf den 2012er Server transferieren. Dann ist man für alle System gewappnet.
                  Google #drucker kopieren mmc


                  Vielen Dank... läuft!

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo,

                    ich verzweifel aktuelle bei der Einrichtung des LPD bei OfficeMaster 6 auf einem Windows Server 2012R2.
                    Ich habe zunächst die Komponente lpd0 mit dem Dateiformat Postscript erstellt und hierbei die Exchange Komponente als Connetor verwendet.

                    Mir ist es bisher nicht gelungen, ein Word Dokument als Fax zu versenden. In den Steuerbefehlen kann die Empfängernummer nicht "gelesen" werden.

                    In der Log der Exchange-Komponente steht immer "ProcessLPDJob: No recipient address for document 1 in job data."

                    Ich habe schon alle möglichen Treiber (HP Laserjet 2300L PS, HP Laserjet 4100 ps) auf verschiedenen Clients (Windows 10, Windows 7, Windows Server 2008R2; alles 64-Bit Systeme) probiert.
                    Als Schriftart verwende ich Courier in der größe 10; auch den Hinweis "Auf dem Drucker gespeicherte Schriftarten verwenden" habe ich befolgt.

                    Hat hier evtl. noch jemand einen Hinweis?

                    Vielen Dank.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X