Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

QE2020002: Lizenzgruppe in der Cloud ist im Auswahleditor nicht sichtbar

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    QE2020002: Lizenzgruppe in der Cloud ist im Auswahleditor nicht sichtbar

    Referenz QE2020002

    In den Connectoreigenschaften des MSXBCSGATE (native/cloud only Modus) kann die vorher erstellte Lizenzgruppe nicht gefunden werden



    Problem:
    In den Einstellungen des MSXBCSGATE (im nativen 'cloud only' Betrieb) kann eine Lizenzgruppe konfiguriert werden. Wenn diese Lizenzgruppe zuvor manuell erstellt wurde, oder über ein AzureAD Connect aus einem lokalen AD repliziert wurde, so ist diese in dem Auswahldialog nicht sichtbar.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: licensegroup.png
Ansichten: 15
Größe: 209,5 KB
ID: 11758
    Bild1: Lizenzgruppe wird nicht gefunden


    Ursache:
    Dieses Problem rührt entweder daher, dass im Office365 diese Lizenzgruppe als Sicherheitsgruppe angelegt wurde, oder ehemals im lokalen Active Directory als Sicherheitsgruppe bestand. Im Office365 funktioniert die Überprüfung der Mitglieder der Lizenzgruppe per Exchange Web Services. In diesem Fall wird eine Verteilerliste als Lizenzgruppe vorausgesetzt.

    Der Browser für die Lizenzgruppe ruft intern folgenden Powershell-Befehl aus:

    Code:
    Get-DistributionGroup -Filter "DisplayName -like '*suchtext*'" | Sort-Object -Property DisplayName
    Es wird hier also nur nach Verteilerlisten gesucht.


    Lösung:
    In diesem Fall sollte die Lizenzgruppe noch einmal komplett neu in der Cloud als Verteilerliste erstellt werden. Sicherheitsgruppen können leider beim cloudbasierten Connector, der ohne lokales Active Directory arbeitet, nicht verarbeitet werden.


    Diese Referenz betrifft folgende Produkte:
    -Exchange 2016 und Office365 / OfficeMaster 6
    -Exchange 2019 und Office365 / OfficeMaster 7
Lädt...
X