Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

kein Faxversand möglich

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    kein Faxversand möglich

    Hallo,

    nach der Umstellung auf SIP (Telekom) können keine Faxe mehr gesendet werden.
    Der Faxempfang hingegen gelingt fehlerfrei.Die Bestätigungsmail enthält folgende Fehlermeldung:
    SIP-Fehler/Die Anfrage war unzulässig.

    Verwendet wird ein Server 2016 mit der OfficeMaster Suite 6.2.3.12539.
    Firewalls oder andere Netzwerkübergänge gibt es nicht.

    Der SIP Trunk wird als erfolgreich gestartet im Komponenten-Status angezeigt.

    Folgendes sip0-Log sieht für mich stimmig aus:

    [phnumcor] MakePhoneNumExt(): raw address 'Faxnummer' after automatic correction: 'Faxnummer'.
    GetResolvedEndPoint(): DNS lookup 'tel.t-online.de;transport=udp' returned: 'udp:217.0.27.52:5060'
    WorkJob(2091): send Job '2091' to controller: <folgend die Dokumentinformationen>
    OnJobSubmitConfirm() job '2091' submit request has been accepted with '0' 'FecSuccess'.
    OnSipRegistrationSuccessful(): sip:Faxnummer@tel.t-online.de:5060;transport=udp

    Weitere Konfigurations,- oder Logdateien stehen natürlich bei Bedarf zur Verfügung.

    Der SIP Trunk funktioniert fehlerfrei mit einem angeschlossennen IP-Telefon.

    Mit freundlichem Gruß
    booker

    solved: Nach Wireshark-Analyse gab der SIP 403-Fehlercode 'Forbidden' den entscheidenen Hinweis. Die Anmeldedaten während
    des Fax Versand waren falsch. Der SIP Anmeldename stand auf 'Anonym'.
    Zuletzt geändert von booker; 28.01.2019, 15:29.

    #2
    Hallo, haben leider das gleiche Problem. Frage: wo wurde der SIP-Anmeldenamen geändert? Unter "Allgemein" oder unter "SIP-Header"? Und, wenn beim zweiten: Was muss unter "FROM - User" rein? Der User welcher in der SIP-Anlage eingetragen ist?

    Mit freundlichen Grüßen
    michael

    Kommentar

    Lädt...
    X