Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ISDN nur eine Nummer?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ISDN nur eine Nummer?

    Hallo liebe Gemeinde,

    vorab erstmal mein Lob an die OfficeMaster Software. Ich war schon lange nicht mehr so begeistert von der Ausführlichkeit und der logischen Handhabung einer Software. Wo bekommt man heute schon noch ein so ausführliches und aktuelles Handbuch beigelegt? -> Danke

    So, nun zu meinem Anliegen. Ich bin in Punkto ISDN bzw. umfangreiche Telefonanlagen nicht so stark bewandert und habe hier vorort eine Alcatel OmniPCX Anlage, verknüpft mit einer Dialogic ISDN Karte und der OfficeMaster Software, die ich soweit schon funktionfähig in unseren Exchange 2003 integriert habe.

    Zu der Alcatel Anlage ist zu sagen, dass ich einen S0-Adapter besorgen musste um sie mit der ISDN Karte zu verbinden.

    Der Ist-Zustand ist der folgende:
    Ich kann per Exchange Faxe empfangen und versenden. Allerdings nur auf eine einzige Nummer (die 111 am Ende).

    Meine Frage dazu ist, warum ich wohl nur eine einzige Faxnummer zur Verfügung habe.
    Die Firma hat einige Rufnummern (10 für Zentrale, 1xx für Mitarbeiter Telefone) wieso aber gibt die TK Anlage der Karte nur die 111? Wie kann ich erkennen, welche Nummern ich noch zur Verfügung habe, bzw. kennt sich jemand mit der OmniPCX aus? Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob es an der Anlage oder an anderen Einstellungen der Karte o.ä. liegt.


    Ich hoffe, mir kann bei diesem Problemchen jemand etwas unter die Arme greifen.


    Vielen Dank vorab

    #2
    Der S0-Adapter ist ein externes Kästchen, richtig? Verhält sich dann wie ein normaler Teilnehmer und reagiert damit auf eine einzelne Nummer.

    Es gibt für die OmniPCX auch S0-Einschübe (nennt sich da T0), da kann man Rufnummernbereiche konfigurieren, wobei die Konfiguration der Anlage alles andere als trivial ist, wenn man es nur gelegentlich macht.
    Johann Deutinger
    Dipl.-Inf. / MCITP Lync 2010/2013, MCTS Exchange 2007/2010

    Kommentar


      #3
      Ganz genau. Ein einfacher Kasten mit sperrlichen Beschriftungen... Es war schon schwer genug herauszufinden, dass man das Ding aufschrauben und einen Jumper auf dem Mainboard umsetzen muss, damit es sich wie ein Teilnehmer verhält.

      Vielen Dank also für die Antwort, dann brauche ich nicht weiter nach dem Unmöglichen suchen, sondern besorge eine T0 Einheit.


      Nachtrag:
      Ich habe auf der CeBIT mit dem Vertreter von Alcatel gesprochen. Er meinte, man könnte innerhalb der OmniPCX Software bei den Teilnehmern den S0 Adapter auswählen und auf "Hinzufügen" gehen, um mehrere Anschlüsse zu produzieren.
      Das funktioniert anscheinend auch wunderbar!
      Ich teste es demnächst noch genauer aus.
      Zuletzt geändert von Tillmet; 10.03.2010, 19:12.

      Kommentar

      Lädt...
      X