Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Release Notes 5.3 & 6 (deutsch kombiniert)

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Release Notes 5.3 & 6 (deutsch kombiniert)

    Release Notes OM 6.0

    Installierte Preview Versionen der OfficeMaster Suite 6 sollten nicht upgedatet sondern neu installiert werden!

    Lizenzmanagement

    INFO/Feature
    ⦁ Umstellung auf Lizenzschlüssel, die für das eingesetzte System aktiviert werden müssen
    ⦁ Lizenzportal zum Aktivieren der Lizenzschlüssel
    ⦁ Die verschiedenen Connectoren haben nun jeweils eigene Modulcodes
    ⦁ Aufrufen des Lizenzmanagement unter Extras > Lizenzverwaltung
    ⦁ Beim Start der Konfiguration wird der Lizenzdialog angezeigt, sofern die Lizenz fehlt oder abgelaufen ist

    Generell

    FEATURE
    ⦁ Vereinheitlichung der MWI-Konfiguration über die bestehenden Software-Gateways
    ⦁ Nebenserverbetrieb ist nun mit allen Varianten der OfficeMaster Suite möglich
    ⦁ Zusätzliche (SAP-)Connectoren sind nun mit allen Varianten der OfficeMaster Suite möglich (erfordert entsprechende Lizenzerweiterung)
    ⦁ CFGProxy ist in den Firewall Regeln enthalten
    ⦁ Syslog Service wird standardmäßig mitinstalliert
    ⦁ Fernwartung integriert
    ⦁ Lame enthalten

    5.3 Änderungen*
    libagent
    ⦁ Portvergabe (mehrfacher Start einiger Komponenten wurde unterbunden, da sie immer den gleichen Port angefordert haben)

    Univoice
    ⦁ mehrfacher Start möglich

    Gsmsms
    ⦁ Fix für @ Zeichen in der Nachricht
    ⦁ Stabilität/Kompatibilität

    OCR
    ⦁ Fehlerbehandlung bei abgebrochenen Eingangsfaxen

    SNMP
    ⦁ Jobcountcurrent Anzeige korrigiert
    ⦁ Fehlerbehebung beim Vergleichen von Fehlern in der Regex.txt

    SmtpTX
    ⦁ TLS Unterstützung
    ⦁ Fehlerbehebung bei SMTP Rückmeldungen

    LPD
    ⦁ Anpassung U Parameter wird nun auch automatisch mit dem Print-Account gefüllt (vorher nur Print-User)

    Exchange Connectoren (msx2kgate/msxbcsgate)

    INFO
    ⦁ Die Komponenten werden ab Version 6 des OfficeMaster die automatischen Antworten zwar noch unterstützen, die Konfiguration ist aber standardmäßig abgeschaltet.
    FEATURE
    ⦁ volle Office 365 Unterstützung (Fax & Voice)
    ⦁ Anpassungen der Konfigurationsoberfläche (neues Voice)
    ⦁ Layout Anpassungen für Empfangs- und Versandmeldungen
    ⦁ Anzeige der Benutzerlizenzierung beim Start der Komponente
    5.3 Änderungen*
    ⦁ UTF8 Unterstützung (bei SMS Versand)
    ⦁ korrekte Auflösung und Anzeige privater Kontakte bei VoiceMailempfang
    ⦁ Fehlerbehebung beim Speichern von Attributen (SRS)
    ⦁ Ein Absturz bei Proxyadressen mit % Zeichen wurde behoben
    ⦁ Benutzerauflösung bei CSID kleiner 2 Zeichen wurde behoben
    ⦁ Ein Absturz bei der Auflösung in Öffentlichen Ordnern wurde behoben
    ⦁ Das Sperrlistenattribut arbeitet nun korrekt
    ⦁ interne Erkennung für Connector-Loops wurde korrigiert
    ⦁ mehrere Probleme im Zusammenhang mit dem Metacache wurden behoben
    ⦁ Performanceanpassung bei LPD Aufträgen (Deckblatt suchen)
    ⦁ Statuszeilen enthalten einen Hinweis auf die Zeitzone des Empfangsgerätes
    ⦁ Standardkonfiguration angepasst - NDR werden nun nicht mehr automatisch versendet
    ⦁ Anpassung von Logmeldungen (Error zu Info wenn User nicht gefunden)
    ⦁ Vertrauensstellungen in der Adressauflösung hinzugefügt

    MSX Archive
    ⦁ Problem mit fehlender Absenderadresse in der winmail.dat gelöst

    Notes-Connectoren (notesvoice, notescon)

    INFO
    ⦁ Abfrage der neuen Modulcodes
    5.3 Änderungen*
    ⦁ überlanger SMS Versand an mehrere Empfänger

    Hardwarecontroller (omcums)

    FEATURE
    ⦁ Länderauswahl erfolgt nach Namen, nicht mehr der Länderkennung
    ⦁ dynamische Lizenzzuordnung auf die Leitungen, (erlaubt u.a. einfacherer aktiv/aktiv Lizenzierung)
    ⦁ Leitungslizenzen werden ohne Neustart der Komponente freigegeben
    ⦁ ermittelt die Namen der Schnittstellen anhand der verbundenen Hardware
    ⦁ Outbound Failover ist nun in allen Varianten der OfficeMaster Suite verfügbar
    ⦁ alle Varianten der OfficeMaster Suite erlauben nun den Betrieb mehrerer Hardwarecontroller

    WebConnector (clientgw)

    FEATURE
    ⦁ Fax-Kopfzeile und Kennung nun global konfigurierbar
    ⦁ Anpassungen der Logausschriften
    ⦁ WebUI bietet nur noch Upload von .raw und MP3 (.wav wurde entfernt)
    ⦁ Laoyutanpassung der WebUI
    ⦁ maximale Dateigröße beim Hochladen von Ansagen wird angezeigt
    ⦁ MWI-Modus nun auch global konfigurierbar
    ⦁ neue Sprachen (italienisch, türkisch, spanisch)
    ⦁ zeitversetzter SMS-Versand
    Bugfix
    ⦁ Standardwerte werden für neue Benutzer gesetzt
    ⦁ Jobwiederversand
    ⦁ Verhalten bei Lizenzüberlauf optimiert
    5.3 Änderungen*
    ⦁ Feature: "Anrufernummer am Telefon vorlesen" Funktion global in der Messaging Server Konfiguration
    ⦁ Projektauswahl und -anzeige gefixt
    ⦁ das Auswahlfenster auf .mp3 und .raw Dateien beschränkt (keine .wav)
    ⦁ Import vom MP3 gefixt

    SMTP-Connector (mailgw)

    FEATURE
    ⦁ Layoutanpassungen für Empfangs- und Versandmeldungen
    BUGFIX
    ⦁ Anpassungen der Logausschriften
    ⦁ Überschreiten des Benutzerlimits wird nun angezeigt
    ⦁ SMS Empfangsmail zeigt nun nicht mehr das Servicecenter, sondern die korrekte Absenderrufnummer
    5.3 Änderungen*
    ⦁ Umlautproblem*(Darstellung)*in*der Development Verison*behoben

    Dateischnittstelle (Filegw)

    INFO
    ⦁ Komponente überprüft, ob Fax Service erlaubt ist
    ⦁ ausgehende Archivierung legt nun gewählte Formate ab
    ⦁ UI Optimierung (Optionen werden fallabhängig ausgeblendet)
    5.3 Änderungen*
    ⦁ PDF OCR (mit Kopf-/Fußzeile) zusätzlich zur Auswahl im FileGW-Konfigurationsprogramm
    ⦁ Fehlerbehandlung bei bestimmten Tags in XML (##billback)
    ⦁ Funktion "Datum und Called Party Number voranstellen" ohne Vorlage aktivierbar

    Voice

    INFO
    ⦁ Extended Voice (Webvoice) ist nun mit allen Varianten der OfficeMaster Suite möglich, separate Bezeichnung damit überflüssig
    ⦁ Die benutzerspezifischen Ansagen liegen nun in einem separaten Unterordner.
    ⦁ Migration aller Menü-Ansagen in ein globales Audio-Verzeichnis (ermöglicht Anpassungen und Übersetzungen)
    FEATURE
    ⦁ neue Standardansagen, neue Menüführung, keine synthetischen Stimmen mehr, echte Sprecher(innen)
    ⦁ Bei Standardansagen kann global zwischen männlicher und weiblicher Stimme gewechselt werden
    ⦁ Fernabfrage komplett überarbeitet und optimiert
    ⦁ bis zu 10 verschiedene Ansagen über Fernabfrage konfigurierbar
    ⦁ „Instant Greeting“ Modus erlaubt einfache Umschaltung der Ansagen und des Verhaltens (mit oder ohne Aufnahmemöglichkeit für den Anrufer)
    Bugfix
    ⦁ Auslieferung der Liste der Voiceprojekte an Clients


    OfficeMaster IP Controller (ipctrl) (Preview)

    INFO
    ⦁ Sie erhalten noch keinen offiziellen Support für diese Komponente, verwenden Sie bitte hierfür das Beta-Forum
    ⦁ Die Komponente IPControl übernimmt die direkte Kommunikation des OfficeMaster Suite Servers mit SIP-Trunks
    FEATURE
    ⦁ Je Komponente kann ein Trunk konfiguriert werden.
    ⦁ Erfolgreich getestet wurde bisher die Faxkommunikation mit QSC über T.38 und G.711

    SAP (Preview)

    INFO
    ⦁ Sie erhalten noch keinen offiziellen Support für diese Komponente, verwenden Sie bitte hierfür das Beta-Forum
    FEATURE
    ⦁ Ausblick auf die neue Anbindung über Netweaver RFC


    *5.3 Änderungen: OfficeMaster Suite 6 erschien vor dem 5.3. Release. Es sind aber alle Änderungen der 5.3 enthalten und somit als Änderung zum vorherigen 5.2.1 gelistet.
    Zuletzt geändert von Andreas Fechner; 26.04.2016, 15:01.
Lädt...
X