Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Test-Firmware 4.0.97

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Test-Firmware 4.0.97

    EN
    INFO
    • Default DTMF level set to 9 dBm0, use by Siemens PBX


    FEATURE
    • better support for external SIP trunks, don't add IP Address if @ is already include in replacement (works per routing rule),
    • extended signalling for SIP2Lync


    ERROR
    • problems starting a T.38 fax call with last release, fixed
    • accept DTMF packets also for partner detection
    • accept compact header for call-id and contact
    • error while connecting to SIPGate corrected
    • better timing on early reuse of layer 4 index, ressource lost problem fixed
    • TCP handling more robust now under heavy load
    • MoH only in one direction with last release, fixed



    DE
    INFO
    • Standard DTMF level wurde auf -9 dBm0 erhöht, relevant für u.a. Siemens TKs, die diesen Wert auch berücksichtigen


    FEATURE
    • Compact Header wurden bisher nicht korrekt akzeptiert, dies wurde behoben
    • Externe SIP-Trunks benötigen teils nicht die IP-Adresse hinter der Rufnummer, dies kann je Regel durch hinzufügen von "@TEXT" korrigiert werden.
    • Anpassungen bei der Auswertung der SIP-Headerinfiormationen für kommende SIP2Lync Version


    ERROR
    • Fehler im Verbindungsaufbau mit T.38 behoben
    • Aufbau des RTP-Streams benötigt ein initiales Signal auf dem Kanal,
    • DTMF hat dies bisher nicht freigeschaltet, dies wurde behoben
    • Fehler bei der Anbindung an SIPGate behoben
    • Der Abstand zur erneuten der Verwendung eines Kanals wurde korrigiert.
    • Bei großer Last sind vereinzelt TCP Connections gestoppt worden, dies wurde korrigiert.
    • Im Release 90 wird MoH nur bei einer Anrufrichtung abgespielt, dies wurde korrigiert.
    Chris Helbing

    Director Product Management
    Twitter Profil
    http://www.ferrari-electronic.de
Lädt...
X