Sehr geehrte Damen und Herren,
wir planen und testen aktuell den Umstieg von den ISDN-Gateways auf direkte SIP-Trunks der QSC.
Software Version: 6.1.2.10131
SIP-Trunk: QSC IPfonie extended connectR
ISDN-Anschluss: Telekom ISDN Mehrgeräteanschluss

Prinzipiell funktioniert der Faxempfang und -versand über den QSC SIP-Trunk.
Nach einigen Tagen im Produktivbetrieb können wir jedoch feststellen, dass es beim SIP-Trunk vermehrt fehlerhafte Übertragungen / Abbrüche gibt im Vergleich zum ISDN Mehrgeräteansschluss.
Besonders häufig kommt es zu der Meldung:
Fax-API-Fehler (Code: 15, Verbindung durch Gegenstelle abgebrochen)
Dieser Fehler tritt nur bei dem SIP-Trunk auf.
Sofern das Fax über den normalen ISDN Mehrgeräteanschluss geroutet wird, wird das Fax problemlos und erfolgreich zugestellt.

Kann diese Problematik mit einer falschen Einstellungen in der OfficeMasterSuite zusammenhängen?

Gibt es eine Art Best-Practice für die Konfiguration eines QSC SIP-Trunks in der OfficeMasterSuite?

Vielen Dank und MIt freundlichen Grüßen
Nils Markert